WERDE TEIL UNSERER ERSTEN BEIDEN PILOTKLASSEN UND GESTALTE DIE ZUKUNFT DER BILDUNG MIT!

Die perfekte Lernumgebung für dein Kind

a-new-way-of-school-6
Seiteninhalt
Lesedauer: 6 Minuten

Eine gute Lernumgebung für dein Kind ist entscheidend, um Konzentration und effektives Lernen zu fördern und so die Bildung zu unterstützen. Das gilt für eine Präsenzschule genauso wie für eine Online-Schule.

Aber was gehört alles zu einer guten Lernumgebung für dein Kind?

Sicherheit und Wohlbefinden

Jedes Kind muss sich in seiner Lernumgebung sicher und wohl fühlen. Dies umfasst die körperliche Sicherheit und die psychische Gesundheit. Ein respektvoller Umgang aller Menschen des Schulalltages sollte selbstverständlich sein. Leider sieht es an Schulen oft anders aus. Mobbing durch Schüler, Machtmissbrauch durch Lehrer *1, Anforderungen der Eltern. Die Gründe für soziale Ängste und Leistungsängste sind vielfältig. 

Bei UNBRICKED…

…herrscht eine vertrauensvolle Atmosphäre und das Bewusstsein, dass jeder Schüler und jede Schülerin, jede Lehrkraft und jeder Lernbegleiter, jeder Lernbegleiterin ein wertvolles Geschöpf ist. Die SchülerInnen haben jederzeit die Möglichkeit, sich mit ihren Sorgen nicht nur an Ihre KlassenlehrerInnen zu wenden, sondern auch an ihre MentorInnen. Durch die enge Begleitung der SchülerInnen entwickelt sich ein außergewöhnliches Vertrauensverhältnis, was es den SchülerInnen  einfach macht, sich anzuvertrauen. Leistungsangst wirken wir entgegen, indem wir durch unser Lehrkonzept in der Lage sind, druckfrei zu lehren, zu lernen, zu forschen und zu experimentieren. 

Gut ausgestattete Lehrräume

Klassenzimmer sollten über ausreichende Beleuchtung, Belüftung und ergonomische Sitzgelegenheiten verfügen. Die Einrichtung sollte altersgerecht und funktional sein. Bei 30 SchülerInnen im Klassenraum ist es nicht möglich, für alle die richtige Temperatur, die richtigen Lichtverhältnisse oder den passenden Stuhl zur Verfügung zu stellen.

Bei UNBRICKED…

…kann sich jedes Kind seine Lernumgebung so gestalten, wie es ihm am besten gefällt. Warm, kalt, hell, dunkel, Sitzball, Yogamatte, Dream Chair. Unsere SchülerInnen haben eine an ihre Bedürfnisse angepasste Umgebung. 

Anregende Ressourcen

SchülerInnen sollten Zugang zu anregenden Lernressourcen haben, wie Büchern, Computern, Experimentiergeräten oder künstlerischem Material, je nach Bedarf und Unterrichtsfächern. Oft sind die Unterrichtsmaterialien, veraltet und technische Ressourcen nicht funktionstüchtig. Kaputte interaktive Whiteboards sind genauso Realität wie der Fakt, dass viele Schulen nicht einmal ein schnelles Internet für ihre SchülerInnen anbieten können. Das geht komplett an der Lebensrealität von heutigen SchülerInnen vorbei.

Bei UNBRICKED…

…hat jede Lehrkraft sein Lieblingsmaterial, ja klar. Schließlich gehört es zu unserem Konzept, dass die KlassenlehrerInnen frei bei der Wahl ihrer Unterrichtsmittel sind, um sich optimal an ihre Klasse anzupassen. Genauso wichtig ist aber die Flexibilität, wirklich auf die Bedürfnisse der Klasse und des Einzelnen einzugehen. Und zwar schnell und nicht erst nach einem langwierigen Genehmigungsverfahren.

Motivierende Materialien

Wandbilder, Poster und Materialien, die das Interesse der SchülerInnen wecken und sie inspirieren. Es ist bekannt, dass es verschiedene Lerntypen gibt. Egal ob der visuelle, der auditive, der haptische oder der totale Mischtyp – jedes Kind braucht andere Anregungen, damit es optimal lernen kann.

Bei UNBRICKED…

… gestaltet sich jedes Kind seinen Lernraum mit den Materialien so, wie es ihm am besten gefällt. Egal ob großes Papier und bunte Stifte auf dem Boden oder Laptop, egal ob absolute Stille oder Musik, egal ob unter freiem Himmel oder stehend. Jedes Kind gestaltet sich seine Lernphasen sinnvoll nach seinem eigenen Geschmack. Dass die Lernumgebung sinnvoll gestaltet ist, ist elementarer Bestandteil des Lehrplans.  

Gutes Zeitmanagement

Ein strukturierter Zeitplan, der ausreichend Zeit für verschiedene Aktivitäten, Pausen und Freizeit lässt, ist wichtig. Dies kann helfen, Stress zu reduzieren und die Effizienz beim Lernen zu steigern. Die Realität sieht an Schulen häufig anders aus. Lehrer, die zu spät kommen, aufwändige Raumwechsel, Stundenausfall lassen den Schultag für viele Schüler lang werden und sind dabei oft ineffizient. 

Bei UNBRICKED… 

gibt es einen genauen Zeitplan. Wir lernen jeden Tag konzentriert drei Stunden und geben nachmittags die Möglichkeit zur Reflektion. Punkt. Wir beginnen pünktlich und unterbrechen keine kreativen oder konzentrierten Phasen durch künstlich angelegte Pausen. Stressige Raumwechsel entfallen und auch langes Anstehen in der Mensa. So haben die SchülerInnen am Tag noch viel Zeit für Freizeit und Hobbies oder soziales Engagement.

Interaktive Lernmöglichkeiten

SchülerInnen sollten die Gelegenheit haben, aktiv am Unterricht teilzunehmen. Dies kann durch Diskussionen, Gruppenarbeit, Experimente und praktische Aktivitäten erreicht werden. Zum Glück findet nicht mehr in allen Klassenräumen zu 100% Frontalunterricht statt. Dennoch ist die interaktive Gestaltung des Unterrichts mit bis zu 30 SchülerInnen oft schwierig zu gestalten. 

Bei UNBRICKED… 

werden die SchülerInnen vom ersten Tag an daran gewöhnt, dass sie sich ihren Unterricht selbst gestalten. Die Lehrkraft ist der Guide, der die Verantwortung dafür hat, dass sinnvoll gelernt wird. Ziel einer jeden Klasse ist es, dass die Klasse selbständig den Lehrplan zusammen stellt und sich geeignete Formate überlegt. 

Individuelle Unterstützung

LehrerInnen sollten die Bedürfnisse jedes Kindes erkennen und individuelle Unterstützung bieten, wenn nötig. Dies kann bedeuten, den Lehrplan anzupassen oder zusätzliche Hilfe anzubieten. Für die meisten LehrerInnen bedeutet das aber eine Überforderung angesichts der Klassenstärke und der immer schwieriger werdenden sozialen Herausforderungen. 

Bei UNBRICKED… 

… hat jede Lehrkraft jedes einzelne Kind genau im Blick. Bei einer Klassenstärke von nur 8 SchülerInnen weiß jede Lehrkraft ganz genau, wie jedes einzelne Kind „tickt“ und wie es am besten gefördert werden kann. Ein besonders wertvoller Beitrag zur individuellen Unterstützung stellt auch unser Mentoren-Programm dar. Jedes Kind erhält einmal pro Woche ein 30-minütiges Coaching-Gespräch mit seinem persönlichen Mentor. Im Coaching dürfen alle Themen besprochen werden, die das Kind beschäftigen. Vom individuellen Lernplan über die eigene Karriereplanung bis hin zu persönlichen Themen.  

Feedback und Evaluierung

Schüler sollten regelmäßig Feedback zu ihrer Leistung erhalten und in den Evaluierungsprozess einbezogen werden. Dieser Punkt ist an klassischen Schulen leider ein großes Problem. Das beginnt schon in der ersten Klasse beim ersten Diktat. Das Kind bekommt gemeldet: „5 Fehler gemacht“. Besser wäre es, zurückzumelden: „15 Wörter hast du schon richtig geschrieben.“ Feedback außerhalb von Hausaufgaben, Klassenarbeiten und Zeugnissen findet kaum statt. Dabei wäre es so wichtig, erledigte Aufgaben sofort zu reflektieren. Was interessiert es die SchülerInnen, wenn sie eine Woche später eine Reaktion auf ihre Hausaufgabe oder Wochen später auf die Klassenarbeit bekommen. In dieser Zeit passieren so viele andere Dinge, dass Hausaufgaben und Co längst nicht mehr wahr sind. 

Bei UNBRICKED… 

bekommt dein Kind jeden Nachmittag den Raum für direktes Feedback, damit es sofort weiß, ob sein Kurs richtig ist oder ob er korrigiert werden muss. Ganz unmittelbar, denn die Zeit ist fest eingeplant. 

Pausen

Pausen sind wichtig. Zur körperlichen und auch psychischen Erholung und um die Konzentration und Produktivität der SchülerInnen aufrechtzuerhalten. Die meisten von uns kennen noch das Lauern auf den nächsten Pausengong. Aber gelauert wird nur, wenn der Unterrichtsstoff langweilig ist, oder? Und wenns gerade spannend ist oder das Kind die eine Aufgabe noch eben zu Ende rechnen will? Gong, Pause, Raumwechsel, Deutsch – und schon ist die Mathelösung vergessen.

Bei UNBRICKED… 

werden die Pausen nicht künstlich festgelegt. In unserem Unterricht machen wir dann Pause, wenn es dran ist und nicht, nur weil der Gong klingt. Stell dir vor, du brennst gerade richtig für ein Thema, bist konzentriert vertieft und dann gongt es. Und wenn dann Pause ist, kann sich dein Kind genauso erholen, wie es gerade möchte – in seiner gemütlichen Umgebung – egal, ob es eine Runde joggen gehen will, endlich duschen, malen, essen oder ausruhen möchte. 

Essen und Trinken

Gesunde Ernährung ist entscheidend für die körperliche und geistige Entwicklung von SchülerInnen. Schulen sollten gesunde Mahlzeiten und Snacks anbieten und ausreichend Zeit zum Essen zur Verfügung stellen. Leider gibt es häufig kein gesundes Essen in den Mensen, an jeder Schule gibt’s in unmittelbarer Nähe oder sogar in der Schule einen Kiosk mit ungesunden Snacks. Und wenn dein Kind leider an Allergien leidet, ist es fast unmöglich, es in der Schule vernünftig mit Lebensmitteln zu versorgen. Noch wichtiger als Essen ist vielleicht das Trinken: Bei vielen Lehrern ist es immer noch verboten, während des Unterrichts zu trinken, sogar im Sportunterricht. 

Bei UNBRICKED… 

… kann dein Kind immer dann essen und vor allem trinken, wann es will. Na gut, vielleicht während der eigenen Präsentation der Forschungsergebnisse. Bei Hunger in den Müsliriegel zu beißen oder Kaffee zu trinken, wenn die letzte Nacht zu lang war – warum nicht? 

Fazit

Die perfekte Lernumgebung für dein Kind ist von entscheidender Bedeutung, um effektives Lernen zu fördern und ein gesundes Wohlbefinden zu gewährleisten. Neben den klassischen Elementen wie Sicherheit, gut ausgestatteten Räumen, motivierenden Materialien und interaktiven Lernmöglichkeiten bietet UNBRICKED seinen SchülerInnen die Möglichkeit, die Lernumgebung sehr persönlich zu gestalten. Bei UNBRICKED steht das Wohlbefinden der Schüler im Mittelpunkt, und es wird eine Atmosphäre des Vertrauens geschaffen, in der sich Schüler anvertrauen können.

Die Möglichkeit, die Lernumgebung individuell anzupassen, sei es in Bezug auf Sitzgelegenheiten oder Materialien, ermöglicht es jedem Kind, nach seinen eigenen Bedürfnissen zu lernen. Ein strukturierter Zeitplan und die Eliminierung unnötiger Stressfaktoren sorgen für effizientes Lernen. UNBRICKED fördert auch aktive Beteiligung, Selbstverantwortung und das Einbeziehen der Schüler in den Lehrplan. Dies schafft eine Lernumgebung, in der Schüler ihre eigenen Bildungsziele setzen können.

Darüber hinaus bietet UNBRICKED kontinuierliches und unmittelbares Feedback sowie flexible Pausen- und Essenszeiten, die den individuellen Bedürfnissen der Schüler gerecht werden. UNBRICKED bietet eine ganzheitliche und auf die Bedürfnisse der Schüler ausgerichtete Lernumgebung, die das Potenzial eines jeden Kindes entfaltet. Dieser Ansatz zeigt, dass eine perfekte Lernumgebung weit mehr ist als nur physische Aspekte – es geht um das Wohlbefinden, die Individualität und die kontinuierliche Unterstützung deines Kindes auf seinem Bildungsweg.

*1 Kurt Singer (prof-kurt-singer.de)

Werde Teil unserer ersten beiden Pilotklassen und gestalte die Zukunft der Bildung mit!

Jeder Anfang ist bekanntlich schwer. Aber nicht nur das! Jeder Anfang bietet auch viele besondere Chancen. Nicht nur für uns, sondern besonders für unsere SchülerInnen und ihre Eltern.

In unseren ersten beiden Pilotklassen hast du die Möglichkeit, eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Zukunft von UNBRICKED zu spielen!

Als großes Dankeschön haben wir ein ganz besonderes Angebot für dich!